Freitag, 24. September 2010

IPv6 wirklich deaktivieren bei Server 2008 und 2008R2

Wenn du IPv6 wirklich deaktiviert haben möchtest, dann schrieb dir ein Reg File mit folgendem Inhalt und führ es auf dem Server aus.

REGEDIT4
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip6\Parameters]
"DisabledComponents"=dword:ffffffff

Nach dem nächsten Boot ist IPv6 deaktiviert. Nur der Hacken in den Einstellungen hilft nicht bei Server 2008 und aufwärts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Workaround für Fehler 0x8007003B beim Anlegen eines Ordners auf einem Netzlaufwerk - Windows 10

CMD ausführen als Administrator sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi sc.exe config mrxsmb20 start= disabled PC ne...