Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

Windows 7 neu installieren

Für die Neuinstallation von Windows 7 ist zunächst entweder ein Datenträger (DVD) oder ein Datenträgerabbild (ISO) erforderlich. Ein Windows-Datenträger ist dahingehend zu überprüfen, ob er das sogenannte Service Pack 1 (SP1) enthält. Liegt kein Windows-Datenträger vor, kann man unter Windows 7-Datenträgerabbilder (ISO-Dateien) herunterladen eine Kopie herunterladen (SP1 bereits integriert). Dafür bzw. für die Installation von Windows ist selbstverständlich ein gültiger Product Key erforderlich. Dieser Lizenzschlüssel befindet sich in der Regel als Aufkleber auf dem Computer, kann aber auch, sofern ein lauffähiges System vorhanden ist, mit Hilfe von ProduKeyausgelesen werden. Hat man nun einen passenden Datenträger und Lizenzschlüssel zur Hand, startet man die Installation von Windows entweder direkt aus einem laufenden System heraus oder durch Booten vom Datenträger.
Hinweis: Um unbeabsichtigte Datenverluste zu vermeiden, ist vor der Neuinstallation des Systems eine Datensicherung al…

Windows 7 Update: Es wird nach Updates gesucht ...

Seit geraumer Zeit funktioniert das Windows Update unter Windows 7 nicht mehr richtig. Die Update-Suche findet keine Updates oder sie dauert unheimlich lange. Dabei wird der Computer teilweise überlastet, indem CPU- und RAM-Ressourcen (durch svchost.exe) entsprechend beansprucht werden. Das Problem besteht bereits seit Juli 2015. Microsoft hat seitdem mehrere Sicherheitsupdates herausgebracht, die den Windows-Kerneltreiber (Win32k.sys) patchen. Durch diese Updates werden Fehler in der Speicherverarbeitung beseitigt. Da der Kernel für die Speicherverwaltung des "Windows Update"-Dienstes verantwortlich ist, kommt diese Fehlerbereinigung erfahrungsgemäß der "Windows Update"-Suche zugute. Die Installation der folgenden Updates klappt in der Regel nur dann reibungslos, wenn man sich strikt an die weiter unten beschriebene Vorgehensweise hält: Windows 7 64 Bit: Sicherheitsupdate für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB3078601) vom 11.08.2015Sicherheitsupdate für Window…

Netzwerkverbindung an Hyper-V Server extrem langsam

Ein Kunde von mir hat sich einen neuen DEL Server gekauft und Windows Server 20120 R2 als Hyper-V installiert. Als zweiten Schritt wurden die virtuellen Server von alten HOST auf den neuen HOST (DELL) verschoben und dann waren die Netzwerkperformace Probleme da.

Lösung:
PowerShell

Get-NetAdapterVmq -Name * | Where-Object -FilterScript { $_.Enabled }

und dann nur noch

Disable-NetAdapterVmq -Name * | Where-Object -FilterScript { $_.Enabled }