ONEDRIVE-ICON AUS EXPLORER ENTFERNEN

In Windows10 erscheint die OneDrive-Cloud automatisch im System, auch im Explorer. Wer Dateien in einer anderen Cloud oder nur lokal speichert, kann das Symbol von OneDrive getrost aus dem Datei-Explorer verbannen.



Hier die nötigen Schritte, um das OneDrive-Icon aus dem Explorer zu entfernen:
Zunächst [Win]+[R] drücken, regedit eingeben und auf OK klicken.

Jetzt links zum Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT, CLSID, {018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6} navigieren.

Dort doppelt auf den Wert IsPinnedToNameSpaceTree klicken und den Eintrag auf 0 ändern.
Nutzer von 64-Bit-Systemen öffnen auch den Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT, Wow6432Node, CLSID, {018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6} und führen dort die gleiche Änderung aus Schritt 3 aus.

Nach einem Neustart des Explorers oder des ganzen PCs ist das OneDrive-Symbol aus dem Explorer verschwunden.

Kommentare