Freitag, 17. Juni 2011

VMWare – Windows Server 2008 R2: Mauszeiger ruckelt/springt

Nach der Installation der VMware-Tools unter Windows Server 2008 R2 reagiert der Mauszeiger in der Konsole, trotz aktivierter Hardwarebeschleunigung, weiterhin recht hakelig oder springt .

Voraussetzung: Hardware Version 7

Der von den VMware-Tools mitgelieferte WDDM-Treiber (Windows Display Driver Model) wird nicht, wie z.B. unter Windows 7, automatisch installiert, sondern es wird weiterhin der Windows Standard-VGA-Grafikkarten-Treiber genutzt. Das Problem läßt sich jedoch mit einer einfachen Aktualisierung des Treibers beheben:

  • In der Systemsteuerung den Geräte-Manager starten…
  • für die Standard-VGA-Grafikkarte den Punkt Treiber aktualisieren wählen…
  • und als Quelle C:\Program Files\Common Files\VMware\Drivers\wddm_video\ auswählen.

Nun sollte die Grafikkarte als VMware SVGA 3d (Microsoft Corporation – WDDM) aufgeführt werden. Abschließend noch, wie gewohnt, die Hardwarebeschleunigung aktivieren unter:

Systemsteuerung -> Anzeige -> Auflösung anpassen -> Erweiterte Einstellungen -> Registerkarte “Problembehandlung” -> Einstellungen ändern -> Regler Hardwarebeschleunigung auf “Maximal” stellen

Links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Windows 10 Update Fehler 0x80d02002, 0x80244019 und 0xc1800118

Wir haben in den letzten Tagen bereits mehrfach über die Verteilung des  Windows 10 Anniversary Update über den  WSUS  (Windows Server Upda...