Montag, 7. Februar 2011

Installationsprobleme mit .print RDP Engine

.print RDP Engine bricht bei der Installation mit folgenden Fehler ab.
Fehler:
"Remotedesktop ist nicht aktiviert! Bitte aktivieren Sie Remotedesktop und starten Sie das Programm erneut."

Lösung:

Die Installationsroutine überprüft zur Ermittlung der Remotedesktop Einstellungen den folgenden Registry-Eintrag. Sollte dieser auf "1" stehen kommt es zur Beschriebenen Fehlermeldung.

HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server
--> fDenyTSConnections

Wurden die Remote Desktop Einstellungen evtl. per GPO dem Server zugewiesen? Möglicherweise wird der Registry-Wert unter Verwendung von GPOs nicht entsprechend angepasst. Sollte dem so sein können Sie den Wert für fDenyTSConnections getrost auf "0" setzen. Danach sollte die Installation der .print RDP Engine wieder möglich sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Windows 10: 450-MB-Wiederherstellungspartition sichtbar - so blenden Sie sie aus

Nach dem Windows 10 Update kann es sein, dass der Windows Explorer die Wiederherstellungspartition mit 450 MB anzeigt. So blenden Sie sie w...