Mittwoch, 2. Februar 2011

Wie man einen externen Zeitserver zur Verwendung in Server 2008 / R2 konfiguriert

Ein Windows Server 2008/R2 synchronisiert per default meist nicht besonders zuverlässig seine Uhrzeit. Um den SBS Server mit einem Pool von NTP Zeitservern zuverlässig zu syncrhronisieren sollte folgender MS TechNet Artikel befolgt werden, der einen Kommentar von mir mit dem von mir empfohlenen CMD Befehl zum Sync mit einen zuverlässigen NTP Pool enthält:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc546087(WS.10).aspx

Mein Kommentar zum direkten Kopieren und Verwenden aus diesem Artikel lautet:
w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:pool.ntp.org /reliable:no /update

Den Befehl einfach in einer mit Admin Rechten ausgeführten Eingabeaufforderung (CMD.exe) eingeben und anschliessend per "net stop w32time & net start w32time" in der selben CMD den Zeitservice neustarten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Windows 10: 450-MB-Wiederherstellungspartition sichtbar - so blenden Sie sie aus

Nach dem Windows 10 Update kann es sein, dass der Windows Explorer die Wiederherstellungspartition mit 450 MB anzeigt. So blenden Sie sie w...