Outlook Nikname Cache *.NK2


Der Nickname Cache von Outlook speichert Emailaddressen von gesendeten Emails. Diese werden vorgeschlagen wenn etwas im "An" Feld eingegeben werden.

Der Nickname Cache wird in einer [OutlookProfilename].nk2 Datei gespeichert.
Windows XP: C:\Documents and Settings\Username\Application Data\Microsoft\Outlook
Windows Vista / Win7: C:\Users\Username\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook


Um einzelne Einträge zu löschen einfach die ersten paar Zeichen eingeben und dann "Delete" drücken. Unter Outlook 2010 kann einfach auf das "x" geklickt werden um den Eintrag zu entfernen. Mehr dazu gibts im folgenden KB Artikel: http://support.microsoft.com/kb/287623/en-us
 
Um den kompletten Nickname Cache zu löschen kann einfach die *.NK2 Datei gelöscht werden. Ab Outlook 2010 kann dies in den Optionen erledigt werden.

Um Einträge in der .NK2 Datei zu bearbeiten gibt es auch Freeware Tools wie beispielsweise NK2Edit von Nirsoft. http://www.nirsoft.net/utils/outlook_nk2_edit.html

Outlook 2010 hat keine NK2 Datei mehr, sondern speichert dies in einer Hidden Message in der Inbox (IPM.Configuration.Autocomplete).
Beim ersten start von Outlook 2010 wird die *.NK2 Datei importiert und das File in .nk2.old umbenennt. Mehr dazu im folgenden KB Artikel http://support.microsoft.com/kb/980542/en-us

Kommentare

Beliebte Posts