Donnerstag, 19. April 2012

WinSxS-Ordner von Windows 7 und Server 2008 R2 verkleinern

Nach der erfolgreichen Installation eines Service Packs in Windows 7 lässt sich ein Teil des vom WinSxS-Ordner belegten Speichers zurück gewinnen. Der folgende Befehl führt dazu, dass die Service Pack-Sicherungsdateien entfernt werden:


dism /Online /Cleanup-Image /spsuperseded

Der Befehl sollte in der Eingabeaufforderung mit Administrationsrechten ausgeführt werden.

Vorsicht: Nach Ausführung des Befehls ist die Deinstallation des Service Packs nicht mehr möglich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WSUS unter Windows Server 2012 und 2016 funktioniert nicht (Error 503, 0x80040154, 0x80245002)

Problem Ein frischer Windows Server 2016 (oder 2012/2012R2) WSUS-Server funktioniert nicht. Clients werden in der WSUS-Console zwar aufge...